alt

Gschabte Spätzle

4 Personen
500 g Mehl
5 Eier
1 TL Salz
200 ml Wasser
2 Zwiebeln
2 TL Butter

Werkzeug: Brett zum Schaben, Schaber oder Messer, Schaumlöffel, großer Topf, Bratpfanne

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und so lange mit dem Kochlöffel schlagen, bis Blasen entstehen.

Den Topf mit Wasser und Salz aufsetzen und zum Kochen bringen.

Brettchen zum Schaben kurz in den Topf tauchen und dann einen Löffel Teig drauf verteilen.

Etwas glatt streichen, an den Rand des Brettchens schieben – und los geht`s … Schaben!

Sobald die Spätzle aufgekocht sind und oben schwimmen, mit dem Schaumlöffel abschöpfen und zum Abtropfen in ein Sieb geben.

Butter in einer heißen Bratpfanne zerlaufen lassen. Zwiebeln in Ringe schneiden und unter ständigem Wenden goldbraun anbraten. Die Spätzle in die Pfanne geben und kurz mitschwenken.

Wer mal bei 4zig mitschaben möchte – einfach melden.